UNTERNEHMEN JÜNGSTES GERICHT „DIE POSAUNEN DES TODES” | Desmond King

Verlag: Europa Buch
Preis: € 13,90
Genre: Fiktion
Reihe: Universum
Seiten: 180
Sprache: Deutsch
EAN: 9791220105323

„Die Leute vom Seismologischen Institut sind auf dem Wege hierher. Die Männer vom Nachtdienst sagten jedenfalls am Telefon, sie hätten kein wirkliches Beben registriert. Allerdings gab es etwas Ähnliches ganz lokal begrenzt“

Paris. Das Hochhaus des IT-Konzerns „ETEC“ ist eingestürzt. Ein plötzliches, mächtiges Erdbeben hat es völlig zerstört. Man könnte meinen, dass dies nur eine schreckliche, unglückliche Naturkatastrophe war, aber etwas an dieser Annahme stimmt nicht. Das Phänomen war ganz lokal begrenzt und kein weiteres Gebäude im Hochhaus Viertel „La Défense“ hat irgendwelchen Schaden erlitten. Mr. Halachia, der General Manager des Unternehmers, hat keine Zweifel: einer seiner ehemaligen Forscher, Dr. Bunker, muss dafür verantwortlich sein! Vor drei Jahren hatte der Wissenschaftler ihm vernichtende Rache geschworen, da der Unternehmer ihn nach einem gewaltsamen Streit um die Urheberschaft einer in ihrem Labor erfundenen Infraschallwaffe betrogen und entlassen hatte. Sowohl die Kriminalpolizei als auch die Geheimdienste werden in den Fall einbezogen. Beide Gegenspieler haben viele Leichen im Keller und sind dazu bereit, jedwede Methoden skrupellos zu verwenden, um ihre Interessen zu beschützen und Millionen zu verdienen.
Ein mitreißender, geheimnisvoller Thriller, reich an unvorhergesehenen Wendungen und Überraschungen, wo niemand nichts unternimmt, ohne ein ganz bestimmtes Ziel zu verfolgen.

Desmond King ist das Pseudonym des Berliner Autors und Fachjournalisten Heinz Berthold, der schon früher unter Pseudonymen vier Krimis und Agentenromane und unter dem Pseudonym Roman Schreiber vier humoristische Romane veröffentlicht hat, bevor er als Fachredakteur für Fitness- & Gesundheitsthemen in Fachmagazinen (Bodylife und Bodymedia) bekannt wurde. Unter dem Pseudonym Hellmut Inzero erschien in den letzten Jahren außerdem sein Sachbuch „Warum leben wir? Die Logiversum-Theorie“, in dem es vor allem um die Selbstfindung der ganz persönlichen Lebensaufgabe ging. Mit seinem 2019 erschienenen satirischen Roman „Revolution im Staat Vegania“ gelang ihm zudem ein Comedy-Thriller, der zugleich informativ und aufklärend den aktuellen Trend zum veganen Lebensstil auf amüsante Weise wiedergibt. Sein neuestes Werk unter dem Pseudonym Desmond King ist der Agenten-Thriller „Die Posaunen des Todes“, bei dem es um den Rachefeldzug eines Waffensystem-Erfinders gegen den General Manager des Elektronik-Konzerns geht, der ihn um seine Erfindung betrogen und aus dem Geschäft ausgebootet hatte.